• Sissy

Ein ganzes Jahr

Ich blicke zurück auf mein erstes vollständiges Jahr als selbstständige Familienberaterin. Die Zeit flog nur so dahin, viel hat sich getan.


Ich hätte nie gedacht, dass ich diesen Weg mal gehen würde. Und hätte ich meine wunderbaren Zwillinge nicht bekommen, wäre das sicherlich auch nie passiert. Die Erfahrungen, die ich selbst als Mutter gemacht habe, sind der Grund, weshalb ich mich überhaupt auf diesen Weg begeben habe. Meine "Warum" könnt ihr hier nachlesen.


Nun ist das erste Jahr vorbei und ich bin nach wie vor mit Leidenschaft dabei. Denn genau das ist es: eine Leidenschaft, meine Berufung. Ich glaube fest daran, dass etwas, das man mit Leidenschaft tut, gelingen wird. Nur so bringt man das nötige Durchhaltevermögen und die Kraft mit, die es braucht, um sich selbstständig zu machen.


In diesem einen Jahr ist so viel passiert.


Ich blicke zurück auf meinen allerersten Vortrag, den ich vor 9 Leuten hielt - über die Trotzphase. Ich erinnere mich, wie ich meinen Text runter gerattert habe, aufgeregt bis zum Gehtnichtmehr. Die Resonanz war positiv, doch das Gähnen der Teilnehmer war ein Dämpfer.

Der zweite Vortrag fand dann in einem größeren Rahmen statt. Aus 9 Zuhörern wurden plötzlich 23. Und dieses Mal erreichte ich das Publikum wirklich. Ich ratterte meinen Text nicht nur runter, sondern packte all meine Leidenschaft und meine Überzeugung hinein. Ich band die Zuhörer ein, stellte Fragen und vor allem brachte ich sie zum Lachen - nur um dann deutlich zu machen, wie wichtig die Autonomiephase und der Umgang mit den Kindern ist. Ich sah erstaunte Gesichter. Hinterher sagten Großeltern zu mir: "Jetzt weiß ich, was ich alles falsch gemacht habe."


Daraus entstand mein persönlicher Leitspruch: "Do the best you can until you know better. Then when you know better, do better!" Ein Zitat von Maya Angelou.


Danach folgten einige weitere Vorträge und Workshops. Ich machte eine persönliche Entwicklung durch - ich erkannte meine Stärken, die ich vorher als negativ empfand, und begann, sie zu nutzen. Ich lernte tolle und interessante Menschen kennen, die mich inspirierten. Ich steckte natürlich auch den ein oder anderen Rückschlag ein. Dadurch entwickelte sich auch mein kleines Ein-Frau-Unternehmen weiter. Die Anfangsidee veränderte sich Schritt für Schritt, Ideen wuchsen heran und wachsen immer noch. Manche erscheinen unerreichbar. Doch in kleinen Schritten gehe ich meinen Zielen entgegen.


Im Endeffekt habe ich keine Ahnung, wohin dieser Weg führen wird. Ich habe Vorstellungen und Wünsche und arbeite daraufhin, aber letztlich bleibt das Leben eine Überraschung und nicht alles ist planbar. Genau das macht es eben besonders.


Ich hoffe, dass ich noch eine lange Zeit diesem Weg folgen werde. Ich freue mich auf die Menschen, die ich treffen werde und auf die Ideen, die entstehen und umgesetzt werden. Ich freue mich, vielleicht etwas bewegen zu können in der Gesellschaft - oder zumindest, es zu versuchen.


Ich danke allen von Herzen, die mich bisher begleitet haben, die mich inspiriert haben, die an mich glauben.

54 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2018 by Sissy Gogoll

gefühlsstark Familienberatung

Texte und Auszüge dieser Website dürfen nur mit eindeutiger Kennzeichnung der Quelle verwendet werden.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now